Beraten.
Planen.
Steuern.

Rapp

Beraten.
Planen.
Steuern.

Zur Startseite

Freeware GeoMedia®-Customcommands

Rapp hat verschiedene kundenspezifische Lösungen mit dem GIS-System GeoMedia im Einsatz und verfügt damit über langjährige und umfangreiche Erfahrung in der GeoMedia-Programmierung. Im Rahmen solcher Projekte hat Rapp diverse Zusatzfunktionalitäten für das Desktop-GIS GeoMedia in Form von Customcommands (Plugins) entwickelt, die hier als Freeware kostenlos zum Download zur Verfügung stehen.

Freeware GeoMedia®-Customcommandszoom

Geometrie-Editor

Geometrie-Editorzoom

GeometryEditor –
Geometrieoperationen mit Geometrie-Zwischenablage

*** NEU mit WKT- und GeoJSON-Editor ***

Mit dem Geometrie-Editor steht die GeoMedia Professional-Funktion 'Geometrie-Information' auch für GeoMedia Essential und Advantage zur Verfügung. Darüber hinaus ist der Geometrie-Editor mit einer Geometrie-Zwischenablage ausgestattet, mit der Geometrieelemente Feature übergreifend editiert werden können, wie z.B. Geometrien zusammenfügen (Merging) und ähnliches.

Die .NET-Programmbibliotheken für den WKT- und GeoJSON-Import und -Export können auch zur Entwicklung weiterer Programmkomponenten verwendet werden.

Download GeometryEditor


 

GeoJSON-Export

Easy Plot

GeoJSON-Export

Mit dem GeoJSON-Export können GeoMedia-Daten in das Geodatenformat GeoJSON (vgl. http://geojson.org) exportiert werden. Der Customcommand bietet drei Exportvarianten: 1. Export der Daten eines Legendeneintrags, 2. Export des aktuell gewählten Features inklusive Sachdaten (Attribute) und 3. Export der Geometrie des aktuell gewählten Features.

Download GeoJSONExport


 

EasyPlot

Easy Plot

EasyPlot – One-Klick-Planaufbereitung

EasyPlot ist eine einfache One-Klick-Planaufbereitung mit Eingabemaske für die Planbeschriftung vordefinierter Planlayouts. Hilfreich für eine schnelle Planaufbereitung sowohl ohne Vorkenntnisse der Layoutfenster-Bedienung als auch mit GeoMedia-Profi-Erfahrung.

Download EasyPlot


 

Säulen- und Kuchendiagramme

Kuchendiagramme
Säulendiagramme

Säulen- und Kuchendiagramme in GeoMedia

Mit den Diagramm-Customcommands können Sie Ihre Daten in Form von Säulen- und Kuchendiagrammen ansprechend visualisieren. Die Diagramme-Feature können umplatziert und aktualisiert werden.

Download Diagramme Deutsch


 

Semidynamische Beschriftung

SemidynamicLabels – Semidynamische Beschriftung

SemidynamicLabels – Semidynamische Beschriftung

Mit dem Customcommand Semidynamische Beschriftungen erstellen Sie Beschriftungen analog der Standardfunktionalität von GeoMedia. Allerdings müssen Sie sich bei der Beschriftung nicht mehr zwischen statischem Feature und dynamischer Abfrage entscheiden. Semidynamische Beschriftungen können sowohl umplatziert, als auch aktualisiert werden.

Download SemidynamicLabels


 

Textankerpunkt-Tablet

SetAnchorpoint – Tablet zum Setzen des Textankerpunkts

SetAnchorpoint – Tablet zum Setzen des Textankerpunkts

SetAnchorpoint stellt ein kleines Zusatzfenster bereit, mit dem der Textankerpunkt selektierter Textgeometrien mit einem Klick neu gesetzt wird – nebst der erleichterten Bedienung im Allgemeinen ergibt sich vor allem für umfangreiche Textumplatzierungsarbeiten ein grosser Zeitgewinn.

Download SetAnchorpoint


 

Massstabsleiste

MapScaleControl – Kartenfenster-Massstabsleistezoom

MapScaleControl – Kartenfenster-Massstabsleiste

Mit der Massstabsleiste kann der Kartenmassstab über ein ständig eingeblendetes Bedienungselement, analog der Präzisionskoordinaten-Leiste, einfach und numerisch exakt eingestellt werden.

Download MapScaleControl


 

Legendeneintrag ein/aus

Legendeneintrag ein/aus

LegentryToggleOnOff –
Legendeneintrag ein- und ausschalten

LegentryToggleOnOff stellt die Funktion 'Darstellung ein/aus' aus dem Legendeneintrag-Kontextmenü als Ribboneintrag zur Verfügung. Damit können Sie diese elementare Funktionalität in die Schnellzugriffsleiste aufnehmen und/oder mit einer Tastenkombination verknüpfen.
Abweichend zur GeoMedia-Standardfunktionalität werden bei Legenden-Haupteinträgen (z.B. bei einer Darstellung mit thematischen Bereichen) nicht jedes Mal alle Untereinträge ein- bzw. ausgeschaltet, sondern nur der Haupteintrag für sich und die selektierten Untereinträge.

Download LegentryToggleOnOff


 

Lokalisierbarkeit ein/aus

Lokalisierbarkeit ein/aus

LegentryToggleLocatable –
Lokalisierbarkeit eines Legendeneintrags de-/aktivieren

LegentryToggleLocatable stellt die Funktion 'Lokalisierbarkeit ein/aus' aus dem Legendeneintrag-Kontextmenü als Ribboneintrag zur Verfügung. Damit können Sie diese elementare Funktionalität in die Schnellzugriffsleiste aufnehmen und/oder mit einer Tastenkombination verknüpfen.
Abweichend zur GeoMedia-Standardfunktionalität werden bei Legenden-Haupteinträgen (z.B. bei einer Darstellung mit thematischen Bereichen) nicht jedes Mal alle Untereinträge aktiviert bzw. deaktiviert, sondern nur der Haupteintrag für sich und die selektierten Untereinträge.

Download LegentryToggleLocatable



 

Layoutfenster löschen

DeleteLayoutWindow – GeoMedia®-Layoutfenster vollständig löschen

DeleteLayoutWindow – GeoMedia-Layoutfenster vollständig löschen

DeleteLayoutWindow bereinigt einen Geoworkspace durch die vollständige Löschung des Layoutfensters. Über die Standardoberfläche von GeoMedia kann das Layoutfenster, einmal angezeigt, nur noch ausgeblendet, aber nicht gelöscht werden. DeleteLayoutWindow bietet Ihnen damit über die Standardfunktionalität hinausgehenden Zugriff auf das Geoworkspace-Dokument.

Download DeleteLayoutWindow


 

Legendeneintrag ins Datenfenster

LegendentryIntoDatawindow – Daten eines Legendeneintrags in ein Datenfenster

LegendentryIntoDatawindow – Daten eines Legenden-Eintrags in ein Datenfenster

Ab der Programmversion GeoMedia 2015 steht diese Funktion standardmässig im Kontextmenü der Legende zur Verfügung. Die hier zur Verfügung gestellte Freeware unterstützt deshalb nur noch die Programmversion GeoMedia 2014. Die Weiterentwicklung dieses Customcommands wurde eingestellt.

LegendentryIntoDatawindow überträgt die Daten eines Legenden-Eintrags in ein neues Datenfenster zur tabellarischen Datendarstellung.
Es können auch nur einzelne Untereinträge, wie bei thematischen Legendeneinträgen, im Datenfenster angezeigt werden. Damit bietet dieses Tool eine einfache Filtermöglichkeit für das Datenfenster, für die ansonsten eine Attributabfrage erstellt und im Geoworkspace gespeichert werden müsste.
Für LegendentryIntoDatawindow steht auch der Quellcode zum Download bereit, wenn Sie ein Code-Beispiel für den Einstieg in die Programmierung von GeoMedia-Customcommands suchen.

Download LegentryIntoDatawindow

Download LegentryIntoDatawindow Source


 

PanService

PanService – Kartenansicht verschieben durch gedrückte Alt-Taste

PanService – Kartenansicht verschieben durch gedrückte Alt-Taste

Ab der Programmversion GeoMedia 2015 steht diese Funktion standardmässig durch Gedrückthalten des Mausrads zur Verfügung. Die hier zur Verfügung gestellte Freeware unterstützt deshalb nur noch die Programmversion GeoMedia 2014. Die Weiterentwicklung dieses Customcommands wurde eingestellt.

PanService ist ein smartes Helferchen, mit dem Sie in einem Kartenfenster durch Drücken der Alt-Taste die Funktion 'Kartenansicht verschieben' (Pan) aktivieren können. Ein Klick in das Kartenfenster deaktiviert die Funktion 'Kartenansicht verschieben' wieder.

Download PanService


 

Die Downloads stellen die Customcommands für die GeoMedia Desktop Version 2014 und 2015 bereit. Auf Anfrage (gised@rapp.ch) können auch Installationsroutinen für ältere Versionen abgegeben werden.


© Rapp AG Basel