Ausbildung: Lehrstellen und Praktika

Jungen Talenten mit beruflichen Ambitionen bietet Rapp ein vielfältiges Arbeits- und Lernumfeld, in dem sie persönlich wachsen und sich fachlich entwickeln können.

Jungen Talenten mit beruflichen Ambitionen bietet Rapp ein vielfältiges Arbeits- und Lernumfeld, in dem sie persönlich wachsen und sich fachlich entwickeln können.

Im dualen Bildungssystem der Schweiz besitzt die klassische Lehrlingsausbildung als berufliche Grundbildung einen hohen Stellenwert. Sie vermittelt zwei Dritteln der Jugendlichen eine solide berufliche Grundlage, weist ihnen den Weg in die Praxis und verschafft Zugang zur höheren Berufsbildung. Die Ausbildung findet gleichsam im Betrieb und in der Berufsfachschule statt. Im Betrieb werden die Lernenden mit praktischer und produktiver Projektarbeit in die berufliche Praxis eingeführt; die Berufsfachschule vermittelt das für die Berufsausübung nötige theoretische und allgemein bildende Wissen. Hier besteht auch die Möglichkeit, sich parallel zur Grundbildung über eine Berufsmaturität direkt für ein Studium an einer Fachhochschule zu qualifizieren.

    • Die Lehre bei Rapp

      ri Kontakt jung michael 01439

      «Ich habe als Zeichner angefangen. Rapp hat meine berufliche Weiterentwicklung gefördert und inzwischen habe ich neue Funktionen übernommen.» 

      Michael Jung

      Teamleiter Realisierung

      Rapp bietet Lehrstellen für folgende Berufe an:

      Zeichner/in EFZ Fachrichtung Ingenieurbau

      Nächste freie Lehrstellen: 2 Lehrstellen ab August 2019

      Kontakt

      Geomatiker/in EFZ

      Nächste freie Lehrstellen: 1 Lehrstellen ab August 2019

      Kontakt

      Zeichner/in EFZ, Fachrichtung Architektur

      Nächste freie Lehrstellen: Lehrstellen ab August 2019

      Kontakt

      Gebäudetechnikplaner/in EFZ Fachrichtung Lüftung Zusatzlehre

      Nächste freie Lehrstellen: 1 Lehrstelle ab August 2019

      Gebäudetechnikplaner/in EFZ Fachrichtung Heizung Zusatzlehre

      Nächste freie Lehrstellen: 1 Lehrstelle ab August 2019

      Kontakt

      Gebäudetechnikplaner/in EFZ Fachrichtung Sanitär Zusatzlehre

      Nächste freie Lehrstellen: 1 Lehrstelle ab August 2019

      Kontakt

      Elektroplaner/in EFZ

      Nächste freie Lehrstellen: 1 Lehrstelle ab August 2019

      Kontakt
    • Das Praktikum bei Rapp

      In allen Tätigkeitsgebieten beschäftigen wir Praktikantinnen und Praktikanten. Nachweise von Praktikas werden bei vielen Studiengängen als Voraussetzung zur Aufnahme oder zur Zulassung zu Prüfungen verlangt. Sie dienen auch dazu, bei praktischer Tätigkeit persönliche Neigungen oder Affinitäten in Bezug auf die Berufswahl oder -ausübung besser kennen zu lernen. Ein Praktikum in der Rapp Gruppe ist attraktiv, weil wir dank unserem breiten Leistungsspektrum und der interdisziplinären Arbeit Einblicke in sehr verschiedenartige Tätigkeiten vermitteln können.

      Übersicht Praktikumsmöglichkeiten

      Schnupperpraktikum (alle Fachrichtungen)

      • Dauer: ca. 1 Woche bis max. 4 Wochen
      • Zielgruppe: Gymnasiasten, Matura-Abgänger, Interessenten FH-/-Uni-Studium, Berufsweg noch unklar
      • Ziel: Berufsbilder kennenlernen

      Vorbereitungspraktikum (alle Fachrichtungen)

      • Dauer: mehrere Monate bis max. 12 Monate (> 80% Pensum)
      • Zielgruppe: Matura-Abgänger, Berufs-/Studienweg klar
      • Ziel: Vorbereitung auf FH / Hochschule, Einblick in Tätigkeitsfelder gewinnen

      Studienbegleitendes Praktikum (alle Fachrichtungen)

      • Dauer: Mind. 6 Wochen für 2-6 Monate oder 9-12 Monate
      • Zielgruppe: Studierende FH/Uni/ETH
      • Ziel: Erfüllung Vorgaben Abschluss Diplom- oder Masterstudium

      Berufseinsteigerpraktikum (alle Fachrichtungen)

      • Dauer: 3-6 Monate (100% Pensum)
      • Zielgruppe: FH-/Uni-Abgänger
      • Ziel: Orientierung gewinnen zu weiterer Berufs- und Akademikerlaufbahn

      Studienbegleitende Ausbildung (Fabrikplanung, Logistik, Umwelt, Bauingenieurwesen)

      • Dauer: 3 Jahre (50% Pensum)
      • Zielgruppe: Studierende Duale Hochschule Baden-Württemberg
      • Ziel: Aufbau Know how im Rahmen des Studiums

      Bewerbung für ein Praktikum

      Senden Sie Ihre Initiativbewerbung mit Nennung des gewünschten Einsatzgebietes und der Praktikumsdauer bzw. des Zeitraums. Aktuell freie Praktikumsplätze sind bei den offenen Stellen aufgeschaltet. 

      Kontaktpersonen

      Kontaktpersonen für fachliche Auskünfte oder Vorabklärungen zu Praktikas:

      Bauingenieurwesen
      Tragwerke
      Umwelt
      Geomatik
      Architektur
      Verkehr und Mobilität
      Fabrikplanung, Logistik
      Gebäudetechnik

    Verwandte Informationen