Beraten.
Planen.
Steuern.

Rapp

Beraten.
Planen.
Steuern.

Zur Startseite

Überbauung «Blume» am Kohlistieg, Riehen

Ort:

Riehen

Auftraggeber:

wgn - Wohnbau-Genossenschaftsverband Nordwest

Planung:

2013 – 2015

Realisierung:

2015 - 2017

Leistungen:

Entwurf, Architektur, Gesamtleitung

Volumen:

50'500 m³; 8 Mehrfamilienhäuser und Autoeinstellhalle

Überbauung "Blume" am Kohlistieg, Riehen

Der wgn realisiert am Kohlistieg in Riehen eine Wohnüberbauung mit 98 Wohnungen verteilt auf 8 freistehende Baukörper.

Die Überbauung „Blume“ am Kohlistieg in Riehen ist als Parkbebauung konzipiert. Die Gestaltung des Aussenraums spiegelt die gute Wohnqualität und die örtliche Charakteristik der Gemeinde Riehen wieder. Der sorgfältig gestaltete und modellierte Grünraum mit vielen Bäumen ergänzt die jeweils frei für sich stehenden Wohngebäude.
Das Areal liegt neben der S-Bahn-Station „Niederholz“, Schulen und Einkaufsmöglichkeiten sind in kurzer Gehdistanz erreichbar. Das Wohnbauprojekt ist für generationenübergreifendes Wohnen ausgelegt. So werden sowohl Seniorenwohnungen, die mit Unterstützungsangeboten des benachbarten Alters- und Pflegeheim Humanitas als Service-Wohnen geführt werden, grosse Familienwohnungen für Mehrpersonenhaushalte und flexible Wohnungen für die Vor- und Nachfamilienphase angeboten.

Leitgedanke des Entwurfs ist die Assoziation von Blüten - schwebende, radial aufgebaute Strukturen. Architektonische Umsetzung findet der Gedanke in der Reduktion auf zwei Typen, um mit diesen Gebäudegrundformen über Spiegelung und Drehung verschiedene Blick- und Wohnungsausrichtungen sowie mehrseitige Belichtung zu erreichen.


Kontakt

Margot Meier

Margot Meier

Rapp Architekten AG


T +41 58 595 79 40
E-Mail Margot MeierE-Mail margot.meier@rapp.ch

Margot Meier

Mitglied der Geschäftsleitung
T +41 58 595 79 40
E-Mail Margot MeierE-Mail margot.meier@rapp.ch
 
 

Kontakt für Mietinteressenten

wgn Wohnbau-Genossenschaftsverband Nordwest
Tel. +41 61 639 99 33


© Rapp AG Basel