Beraten.
Planen.
Steuern.

Rapp

Beraten.
Planen.
Steuern.

Zur Startseite

Überbauung "Top of Oberwil", Oberwil

Überbauung "Top of Oberwil", Oberwil

Ort:

Oberwil BL

Auftraggeber:

Immobilien Ziegelei AG, Oberwil / Nyfag AG, Binningen

Architekt:

Flubacher - Nyfeler + Partner Architekten AG, Basel

Zeitraum:

Planung und Ausführung 2009 – 2010

Bausumme:

CHF 20.0 Mio.

Leistungen:

Tragwerksplanung: Vorprojekt, Bauprojekt, Devisierung, Ausschreibung, Ausführung, Baukontrolle

Das Areal der Ziegelei liegt am Rande des Hochplateaus zwischen Oberwil und Allschwil, im Übergang von der Wohn- zur Landwirtschaftszone. Es bildet mit seinen diversen Baukörpern einen Kontrast und ein eigenständiges Ensemble. Die ehemalige Tongrube verleiht dem Ort zusammen mit dem markanten Fabrikgebäude und den ergänzenden Wohnbauten eine eigene Identität und urbanen Charakter.

Gebaut wurden fünf Baukörper mit jeweils drei Geschossen und je 3-4 Wohnungen pro Geschoss. Mit den verschiedenen Wohnungstypen soll den immer individuelleren Bedürfnissen unserer Gesellschaft Rechnung getragen werden. Entstanden sind attraktive Mietwohnungen, die den Komfort einer Eigentumswohnung bieten.

Die Wohnungsgrundrisse ermöglichen eine flexible Nutzung der einzelnen Räume, sowie eine Variabilität der Möblierung. Die Raumabfolge von Kochen, Essen, Wohnen und Balkon macht die Wohnung grosszügig und gewährt Durchblicke innerhalb der Wohnung. Die ins Gebäudeinnere eingeschnittenen Balkone bilden einen geschützten Aussenraum als Sommerzimmer und inszenieren die Aussichtslage.

Die Rapp war für die Tragwerksplanung verantwortlich. Diese bestand aus einer herkömmlichen massiven Bauweise mit aussteifenden Kernzonen und Wänden, welche die Stabilität und Erdbebenfähigkeit der Gebäude gewährleisten.

Architektur: Flubacher-Nyfeler + Partner Architekten
Foto: Tom Bisig

© Rapp AG Basel