Beraten.
Planen.
Steuern.

Rapp

Beraten.
Planen.
Steuern.

Zur Startseite

Einführung eines Lagerverwaltungssystems im Innovationszentrum der Hilti AG

Ort:

Schaan, Liechtenstein

Auftraggeber

Hilti AG

Zeitraum

2013 - 2015

Branche

Industrie

Leistungen

Beratung

Projektverantwortung

Klaus Brossok

Innovationszentrum Hilti AG

Hilti beliefert die Bauindustrie weltweit mit technologisch führenden Produkten, Systemen und Dienstleistungen. Diese bieten dem Profi am Bau innovative Lösungen mit überlegenem Mehrwert. Eine der herausragenden Stärken von Hilti ist die Innovation und mit Bau des neuen Innovationszentrums wird der Hauptsitz in Schaan weiter zu einem Kompetenzzentrum für Spitzentechnologie ausgebaut. 

Im Neubau des Innovationszentrums sind verschiedene Versuchsbereiche untergebracht und deren Versorgung soll vereinheitlicht werden. Die neu geschaffene Zentrallogistik ist in Zukunft für die Ver- und Entsorgung der Versuchsbereiche zuständig. Ein Lagerverwaltungssystem (LVS) soll sowohl die Verwaltung der Lager, als auch die Kostenverrechnung der Materialien und Dienstleistungen auf die Projekte unterstützen.

Rapp begleitete die Hilti AG bei der Konzeption, der Ausschreibung und Vergabe an einen Software-Hersteller zur Einführung eines Lagerverwaltungssystems. Dabei galt es zu beachten, dass sich die Anforderungen an ein LVS in einem Innovationszentrum zu denen eines herkömmlichen LVS unterscheiden. So werden verschiedene Funktionen zur Abbildung der Kostenverrechnung und von Verknüpfungen zwischen Testelementen benötigt, wobei auf der anderen Seite beispielsweise der Umschlag sehr niedrig ist.

Derzeit unterstützt Rapp bei der Umsetzung und Einführung des LVS.

Kontakt

Klaus Brossok

Klaus Brossok

Rapp Industrieplaner AG


T +41 58 595 74 20
E-Mail Klaus BrossokE-Mail klaus.brossok@rapp.ch

Klaus Brossok

Senior Consultant
T +41 58 595 74 20
E-Mail Klaus BrossokE-Mail klaus.brossok@rapp.ch

© Rapp AG Basel