Mit neuer Struktur in die Rapp Zukunft

01.10.2018

Der Verwaltungsrat der Rapp AG hat die bestehende Struktur und Organisation der Rapp Gruppe grundlegend geprüft. An seiner Sitzung vom 20. September 2018 verabschiedete er nun die neue Führungsorganisation.

Künftig stellen die Geschäftsführenden der Betriebsgesellschaften gemeinsam die Gruppenleitung Rapp dar und übernehmen die Verantwortung für das Erreichen der Unternehmensziele. Den Vorsitz der Gruppenleitung übernimmt Markus Widmer, mit Stellvertretung durch René Stadler. Als CFO (chief financial officer) konzentriert sich Marcel Kalt explizit auf das Finanz- und Risikomanagement unseres Unternehmens.

Neu wird die Position eines COO (chief operating officer) geschaffen. Er verantwortet innerhalb der Gruppenleitung die Entwicklung der firmenübergreifenden Aufgaben und Projekte. Gleichzeitig übernimmt der COO die Führung der Rapp Services. Die heutige Rapp Management AG wird neu in Rapp Services AG umbenannt.

Die Mitglieder der Gruppenleitung sind direkt dem Verwaltungsrat unterstellt. Der Verwaltungsrat und die Gruppenleitung sind überzeugt, mit der neuen Führungsstruktur die Marktposition der Rapp Gruppe weiter zu stärken und ausbauen zu können.