Zweite Etappe der Wiggertalstrasse K204 eröffnet

23.10.2018

Nach den Grussworten von Kantonsingenieur Rolf Meier, Regierungsrat Stephan Attigers sowie Gemeindeammann  Hanspeter Schläfli (Oftringen) und Stadtammann Hans-Ruedi Hottiger (Zofingen) folgte mit dem Zerschneiden des Bandes der offizielle Eröffnungsakt der K204 Wiggertalstrasse. Die ersten Automobilisten wurden freudig interviewt und anschliessend durften die geladenen Gäste beim Apéro auf ein erfolgreiches Projekt anstossen.

v.l.n.r: Kantonsingenieur Rolf H. Meier, Hanspeter Schläfli, Regierungsrat Stephan Attiger, Hans-Ueli Schär, Hans-Ruedi Hottiger und Projektleiter Marcel Siegrist

Rapp war sowohl mit der Planung als auch der örtlichen Bauleitung (SIA Phasen 32 – 53) betraut.
Anders als es der Titel vermuten lässt handelt es sich nicht nur um den «reinen» Bau einer Kantonsstrasse. Das Projekt umfasste auch
die Planung und Realisierung von drei Kreiseln, einer Personenunterführung, Belagssanierung, Bachrenaturierung mit diversen Eindolungen sowie Kleintierdurchlässe und ökologische Ausgleichsflächen.

Link zum Bericht in der Zofinger Zeitung v. 23.10.18