Im Industriegebiet Rheinfeldens entsteht auf einer Fläche von rund 5000 Quadratmetern das neue Logistikzentrum mit Anlieferstelle und Aussenparkplätzen. Von hier aus werden die rund 6000 Verkaufsstellen mit allem beliefert, was sie für das tägliche Geschäft benötigen: Lose, Spielscheine, Quittungsrollen, Werbematerial sowie technische Geräte für den Verkauf von PMU-Pferdewetten, Sportwetten und Lottos. 

Das Gebäude umfasst neben Waren- und Palettenlager auch Büros und Werkstätten. Die klare Gliederung ermöglicht eine grosse Flexibilität im Falle späterer Anpassungen, Umnutzungen oder Erweiterungen. Bei der Umgebungs- und Dachgestaltung sowie der Versickerung gilt ökologischen Aspekten ein besonderes Augenmerk. Für eine effiziente Energienutzung sorgen die überdurchschnittliche Wärmedämmung, der Anschluss ans Fernwärmenetz und eine Fotovoltaikanlage. Sämtliche Planungsleistungen für das neue Logistikzentrum bieten wir aus einer Hand. Neben dem Vorteil kurzer Kommunikationswege innerhalb der Rapp Gruppe erreichen wir dank Einsatz der BIM-Methode auch eine optimale Überwachung der Planungsprozesse.

Livebild der Baustellenwebcam