Nachdem wir für Lörrach einen der ersten Lärmaktionspläne nach EU-Umgebungslärmrichtlinie in Baden-Württemberg erstellt haben, unterstützen wir die Stadt nun auch bei der wesentlich umfangreicheren Planung in der zweiten Stufe. Freiwillig ergänzt Lörrach die Pflichtkartierung von Autobahnen, Bundes- und Landesstrassen über 8.200 Kfz/24h um Kreis- und Gemeindestrassen über 8.000 Kfz/24h. Für die flächendeckende Ermittlung der Verkehrsbelastungen wird das von uns erstellte kommunale Verkehrsmodell eingesetzt.

In Bürgerinformationsveranstaltungen werden unter Beteiligung der Lärmschutzbeauftragten des Landes Baden-Württemberg die Grundlagen, Wirkungsanalysen und festzusetzenden Massnahmen erörtert. Über 100 Seiten Stellungnahmen zeigen das grosse öffentliche Interesse der Planung.