Beraten.
Planen.
Steuern.

Rapp

Beraten.
Planen.
Steuern.

Zur Startseite

Profil

Rapp ist eine führende Schweizer Planungs- und Beratungsgruppe, die unseren Lebensraum gestaltet und die bebaute Umwelt nachhaltig entwickelt. Mit 440 qualifizierten Ingenieuren, Architekten und Fachspezialisten bieten wir integrale Dienstleistungen für Gebäude, Organisation & Technik, Ver-& Entsorgung, Verkehr & Transport, Areal & Umwelt sowie Messen & Abrechnen an. Im Kerngeschäft ist Rapp national, spezialisiert international tätig.

Profil

Rapp schafft Mehrwert, indem sie komplexe Vorhaben fachgerecht mit wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Anforderungen in Einklang bringt. Kunden profitieren von zukunftsfähigen Lösungen, die höchste Ansprüche an Qualität, Effizienz, Funktionalität, Ästhetik und Komfort erfüllen. Aufgabenspezifisch qualifizierte Teams bringen einen sorgfältigen Blick fürs Ganze und fürs Detail sowie treuhänderische Verantwortung in die von Wertschätzung getragene Zusammenarbeit ein.

Rapp engagiert sich für ihre Anspruchsgruppen umfassend und weitsichtig. Innovation hat in unserem partnergeführten Unternehmen seit 120 Jahren Tradition. Qualität und Exzellenz sind gelebter Anspruch, Attraktivität und Offenheit stützen diese Haltung. Durch unseren Beitrag zur Lebens- und Umweltqualität können wir unabhängig wachsen und auch in Zukunft erste Wahl für Kunden und Mitarbeitende sein.


News

  • publiziert: 18.12.2017

    Digitalisierung in der Mobilität

    Die Neue Zürcher Zeitung NZZ hat unseren Experten Jörg Jermann zu den Chancen und Risiken der Digitalisierung in der Mobilität befragt.>

  • publiziert: 13.12.2017

    Neues städtisches Quartier in Basel geplant

    An der Nordspitze des Dreispitzareals ist eine stark verdichtete Nutzung geplant. Rapp hat beim Siegerprojekt von Herzog & de Meuron in Verkehrsfragen mitgewirkt. >

  • publiziert: 24.11.2017

    Siedlung am Kohlistieg aus der Luft

    Einen faszinierenden Blick auf die Siedlung mit 98 Wohnungen gewährt der Kurzfilm unseres Lernenden Clemens Marti. >

© Rapp AG Basel