Conseil.
Etude.
Direction.

Rapp

Conseil.
Etude.
Direction.

Accueil

Références Modèles des transports

  • Bustunnel Baden

    Im Rahmen der Sanierung des Schulhausplatzes wird die Verkehrsführung neu geordnet. Kernpunkt ist die Durchleitung der Busse stadtauswärts durch einen einspurigen Bustunnel. >

    Bustunnel Baden

    Bustunnel Baden

    Im Rahmen der Sanierung des Schulhausplatzes wird die Verkehrsführung neu geordnet. Kernpunkt ist die Durchleitung der Busse stadtauswärts durch einen einspurigen Bustunnel. >

  • Komplexe Kreiselregelung im Mikrosimulationsmodell

    Rapp hat untersucht, wie der Verkehrsfluss beim Mitteldorfkreisel in Bottmingen verbessert werden kann. Er verbindet Basel mit dem südlichen Leimental. >

    Komplexe Kreiselregelung im Mikrosimulationsmodell

    Komplexe Kreiselregelung im Mikrosimulationsmodell

    Rapp hat untersucht, wie der Verkehrsfluss beim Mitteldorfkreisel in Bottmingen verbessert werden kann. Er verbindet Basel mit dem südlichen Leimental. >

  • Simulation von Personenströmen im Bahnhof Landquart

    Rapp erstellt Simulationen von Personenströmen, um bereits in der Planungsphase von Gebäuden und Anlagen das zukünftige Verhalten von Personen abzuschätzen. >

    Simulation von Personenströmen im Bahnhof Landquart

    Simulation von Personenströmen im Bahnhof Landquart

    Rapp erstellt Simulationen von Personenströmen, um bereits in der Planungsphase von Gebäuden und Anlagen das zukünftige Verhalten von Personen abzuschätzen. >

  • Modèle de transports du canton de Neuchâtel

    Le réseau des transports publics du canton de Neuchâtel doit faire l’objet d’une extension ciblée. Rapp met au point le modèle global de transports afin de permettre la comparaison de différentes variantes entre elles. >

    Modèle de transports du canton de Neuchâtel

    Modèle de transports du canton de Neuchâtel

    Le réseau des transports publics du canton de Neuchâtel doit faire l’objet d’une extension ciblée. Rapp met au point le modèle global de transports afin de permettre la comparaison de différentes variantes entre elles. >

  • Modèle de trafic global de la région de Bâle (Suisse)

    En 1990, Rapp a développé le modèle de trafic global de la région de Bâle pour le compte des cantons de Bâle-Ville et de Bâle- Campagne. Depuis, Rapp est également en charge de sa mise à jour régulière. >

    Modèle de trafic global de la région de Bâle (Suisse)

    Modèle de trafic global de la région de Bâle (Suisse)

    En 1990, Rapp a développé le modèle de trafic global de la région de Bâle pour le compte des cantons de Bâle-Ville et de Bâle- Campagne. Depuis, Rapp est également en charge de sa mise à jour régulière. >

  • Planungssicherheit durch Simulation

    Drehscheiben des öffentlichen Verkehrs und andere grossen Publikumsanlagen (Stadien, Messen oder Flughäfen) müssen immer grössere Fussgänger-aufkommen bewältigen. Bei Ausbauvorhaben steht man vor der Frage, wieviel Raum benötigt wird. Eine ... >

    Planungssicherheit durch Simulation

     Planungssicherheit durch Simulation

    Drehscheiben des öffentlichen Verkehrs und andere grossen Publikumsanlagen (Stadien, Messen oder Flughäfen) müssen immer grössere Fussgänger-aufkommen bewältigen. Bei Ausbauvorhaben steht man vor der Frage, wieviel Raum benötigt wird. Eine ... >

Contact

Yves Gasser

Yves Gasser

Rapp Trans SA


T +41 58 595 78 40
E-Mail Yves GasserE-Mail yves.gasser@rapp.ch

Yves Gasser

Rapp Trans SA
T +41 58 595 78 40
E-Mail Yves GasserE-Mail yves.gasser@rapp.ch
Florian Harder

Florian Harder

Rapp Trans SA


T +41 58 595 78 67
E-Mail Florian HarderE-Mail florian.harder@rapp.ch

Florian Harder

prestataire de services

© Rapp AG Basel