City-Hubs für die smarte Logistik in den smart Cities?

12.04.2018

Die Herausforderungen, die sich mit der Nutzung und Vernetzung im dichten Raum ergeben, sind vielfältig und nur noch interdisziplinär zu lösen. Zeigt sich eine Wende in der Verdrängung der Logistik aus der Stadt und werden die City-Hubs zentrale Funktionselemente der smarten urbanen Logistik in den sogenannten smart Cities? Die SBB Immobilien prüft mitten in Zürich im Rahmen einer Machbarkeitsstudie auf dem Areal Hardfeld (70‘000m2) die Errichtung von Logistikanlagen für die City Logistik. Fachplaner und Spezialisten aus den Bereichen Logistikplanung, Güterverkehrsberatung, Infrastruktur- und Erschliessungsplanung unterstützen dabei interdisziplinär zusammengesetzte Teams.

Vergleichbare Aktivitäten finden in Genf im Rahmen einer Testplanung zur Stadtentwicklung statt, bei der Rapp als Logistikspezialist den Bauherren und die Wettbewerbsteams berät.

Eindrücke Hardfeld Zürich