Das Komitee trifft sich zweimal jährlich in einem der Mitgliedsländer. Nach Kapstadt im letzten Jahr fand das Meeting vom 15. bis 17. Mai 2019 in Zürich statt. 18 Mitglieder aus der ganzen Welt nahmen teil - die meisten von ihnen sind Vertreter von Verkehrs- und Strassenministerien. Martin Ruesch, Leiter Verkehrs und Transportberatung bei Rapp Trans, präsidiert seit rund vier Jahren das technische Komitee und kennt die Trends und Entwicklungen im Güterverkehr.

Das nächste Meeting des technischen Komitees Güterverkehr wird im Rahmen des Weltstrassenkongresses in Abu Dhabi durchgeführt, der vom 6. bis 10. Oktober 2019 stattfindet.

In der aktuellen Ausgabe von Strasse und Verkehr erklärt er im Interview, wie die Schweiz die grossen Herausforderungen meistern kann und wieso er für das Engagement beim Weltstrassenverband sehr viel Zeit investiert.
 

Weiterführende Links

Weltstrassenkongress Abu Dhabi 2019

AIPCR Schweiz - National Komittee Schweiz des Weltstrassenverbandes
PIARC - Weltstrassenverband

Downloads