Wechsel in der Geschäftsleitung Rapp Infra AG

18.01.2019

Ralph Kutsche (links im Bild) löst bei Rapp Regioplan GmbH Kurt Sänger (rechts) ab, der sich nach mehr als 20 Jahren umsichtiger Geschäftsführung in Zukunft auf die Leitung ausgewählter Projekte konzentriert. Er führte die Tochtergesellschaft in all den Jahren mit hohem persönlichem Engagement und grossem Erfolg. In der Geschäftsleitung von Rapp Infra AG brachte er zudem sein Fachwissen und seine Erfahrung gewinnbringend mit ein.

Ralph Kutsche wird als Mitglied der Geschäftsleitung der Rapp Infra AG weiterhin Mandate am Sitz in Basel wahrnehmen. Seine bisherige Funktion als Teamleiter Tiefbau übernimmt Adrian Strub. Mit dieser internen Nachfolge ist die Kontinuität in der Zusammenarbeit bestens gewährleistet.

zu Rapp Regioplan

Badische Zeitung vom 27. Januar 2019 'Mit Plan in den Ruhestand'

Badische Zeitung vom 1. Februar 2019 'Ralph Kutsche will das Portfolio erweitern'