Ende Juni 2018 konnte die weltweit erste komplette Erneuerung eines landesweiten Mautsystems im laufenden Betrieb erfolgreich abgeschlossen werden.

Von den rund 2 Milliarden Euro Mauteinnahmen der ASFINAG machen diejenigen der GO MAUT zwei Drittel aus. Eine reibungslose und termingerechte Abwicklung der Ausschreibung und des Rollouts des neuen Mautsystems «GO Maut 2.0» hatte somit höchste Priorität.

Wir unterstützten die ASFINAG in einem mehrjährigen Beratungsauftrag bei der Definition der Beschaffungsstrategie, bei der Erstellung der Ausschreibungsunterlagen sowie bei der Auswertung der Angebote und bei der Implementierung der GO Maut 2.0 im Bereich der technischen Beratung und dem Projektmanagement.

Neben dem gewünschten «Technologie-Refresh», konnten dank der Ausschreibung der GO Maut 2.0 auch die jährlichen Betriebskosten signifikant gesenkt werden und damit die wirtschaftlichen Ziele des Auftraggebers mehr als erfüllt werden.

Für alle Beratungsleistungen im Bereich Strassengebühren, Maut und Mobility Pricing sind wir mit unserer Tochtergesellschaft Rapp Trans Deutschland die erste Adresse in Europa. Wir haben über 20 Jahre Erfahrung in der Beratung von landesweiten Mautsystemen und bieten  Know-how bei folgenden Aufgaben:

  • Strategieentwicklung
  • Konzeption
  • Erstellung und Begleitung von Ausschreibungen und Vergabeverfahren
  • Optimierung von Betriebsabläufen