Durch die neusten Entwicklungen in der Transport- und Logistikbranche sowie die Modernisierung der Produktionsanlagen werden immer mehr Güter mittels Containern transportiert. Um diese Containerverkehre effizient abzuwickeln sind neue Infrastrukturen erforderlich, welche diesen neuen Ansprüchen gerecht werden.

Rapp plant seit über 25 Jahren Umschlagsanlagen für den kombinierten Verkehr. Dabei reicht das Leistungsspektrum von den ersten Konzeptideen über die Genehmigungsplanung bis hin zur Ausführung und Bauleitung ganzer Anlagen.

In enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber werden die Anforderungen bestimmt und die Layoutplanung auf die spezifischen Gegebenheiten des Standorts optimiert. So können effiziente und zukunftsorientierte Güterumschlagsanlagen für Schiene, Strasse und Wasser geplant und realisiert werden.