Leitfaden zur Güterverkehrserschliessung

Projektzahlen

Kunde

Tiefbauamt Stadt Zürich, Mobilität + Planung

Branche

Banken und Versicherungen, Energie und Energieversorgung, Güterverkehr und -transport, Immobilien, Industrie, Logistik, Öffentliche Hand, Raumplanung und -entwicklung, Verkehrsinfrastruktur, Strassen

Standort

Zürich

Der städtische Lieferverkehr soll effizient, störungsfrei und umweltschonend abgewickelt werden können. Jedes Bauvorhaben mit einer Lieferanlage bietet die Chance, diesen Zielen näher zu kommen, wenn die Bedürfnisse der Anlieferung frühzeitig in das Bauprojekt integriert werden. Rapp verfasst hierzu einen Leitfaden zur Güterverkehrserschliessung in der Stadt Zürich. Darin enthalten sind ein musterhafter Planungsablauf, ein Vorgehen zur Abschätzung des Güterverkehrsaufkommens der Areale und Anlagen und Hinweise zur Dimensionierung der Lieferanlagen.

Der Leitfaden richtet sich an Bauherren, Bauberatende, Planungs- und Ingenieurbüros, Verwaltung und Prüfbehörde in allen Planungsphasen. Er trägt dazu bei, in der Bauberatung die dem Projektstand angemessenen Fragen zu stellen und rechtzeitig, d.h. frühzeitig nach guten Lösungen für die Anlieferung zu suchen.

Downloads